Unglückliche Niederlage der D-Jugend beim Konkurrenten aus Neersen

01.12.2014

Am Samstagmorgen fuhr man mit einer „ Rumpfmannschaft“ nach Neersen.

Nachdem sich 3 Spieler wegen Krankheit abgemeldet hatten und ein Spieler der Schulpflicht nachkommen musste, bekam ein Spieler der E-Jugend die Möglichkeit der Mannschaft zu helfen.

Tom Heggemann, gerade 9 Jahre alt geworden, spielte neben Timo Steuten im Angriff.

Alle Spieler zeigten von Beginn an sehr viel Ehrgeiz und verteidigten das eigene Tor, welches von Niko Höfer gehütet wurde, mit allen Mitteln.

Das Halbzeitergebnis von 0:0 war für die Schaager glücklich und verdient.

Im zweiten Durchgang zeigte der Gegner, dass er in der Lage war guten Fußball zu spielen. Nach einer Parade von Niko Höfer bekam Daniel Ezau den Ball unglücklich auf den Fuß, der dadurch ins eigene Tor kullerte.

Nur 5 Minuten später erhöhte die Heimmannschaft nach schönem Zusammenspiel auf 2:0. Wer jetzt geglaubt hat, dass die Schaager aufgeben würden, hatte sich getäuscht. In der 56. Minute erzielte Timo Steuten nach Zusammenspiel mit Nedim und Tom einen herrlichen Treffer zum 2:1.

In der letzten Minute hatte Tom Heggemann, in abseitsverdächtiger Position, die Gelegenheit den Ausgleich zu erzielen.

Die Mannschaft hat mit Leidenschaft gekämpft und eine höhere Niederlage verhindert.

Ein riesen Kompliment an die Mannschaft von allen 3 Trainern!!!

 

Im Kader standen:          Niko Höfer, Danil Schneider, Timo Winkels, Daniel Ezau, Jan Wefers, Nedim Aziz, Timo Steuten, Nick Heggemann, Tom Heggemann

 

Am kommenden Samstag, 06.12.2014, spielt man in Schaag gegen Waldniel, hoffentlich mit wieder genesenen Spielern.