Unsere 2. Mannschaft kann doch noch siegen....

28.09.2015

Mit 3 Punkten im Gepäck kehrte unsere 2 Mannschaft vom Auswärtsspiel aus Paschaspor

Krefeld zurück. Und beendete damit eine Serie von 4 Niederlagen in Folge. Zu Beginn agierte

Schaag sehr diszipliniert aber auch sehr vorsichtig. Die Jungs um Trainer Emil Karba wollten erst

einmal hinten die „Null“ halten. Somit hatten die wenig Torchancen ließen aber auch kaum

Gefährliches zu. Bis zur 38 min, durch einen weiten Einwurf auf dem sehr kleinen Ascheplatz

war man sich vor dem Tor uneinig. Dies nutzte der Krefelder Spieler aus und schob den Ball aus

4 m ins Tor.  So ging man dann in die Pause.

In der Pause muss wohl ein gewaltiger „Ruck“ durch die Schaager Köpfe gekommen sein, denn

Jetzt drehte Schaag auf. Kaum ein Zweikampf wurde mehr verloren, die Laufbereitschaft war da

und das wichtigste überhaupt…. das Selbstbewusstsein kam von min zu min wieder zurück.

Schaag bestimmte jetzt mehr und mehr das Spiel und drückte die Krefelder immer mehr in die eigene

Hälfte zurück. Dann die 59 min nach einem herrlichen Pass auf Björn Minkner nahm dieser sich ein

Herz und erzielte mit einem herrlichen 16 m Schuss das  verdiente 1-1.

In der 74 min war es wieder Björn Minkner, der nach einem schönen Sololauf den freistehenden

Thomas Rixen bediente, der zum 2-1 einschob. Als dann der in der 2 Halbzeit  überragende Björn Minkner

in der 88 min alleine auf den Krefelder Torwart zulief dachten alle das er das 3-1 markiert, doch er schob

den Ball zum  mitlaufenden Dennis Baumgarten rüber, der markierte dann das  3-1. Und damit waren

dann die 3 Punkte eigefahren. Und der Anschluss ans Mittelfeld war wieder hergestellt.

 

Wir haben in den vergangenen 3 Wochen hart gearbeitet (3x Training die Woche) dafür hat sich die Mannschaft

heute selber belohnt.

Meine Jungs sind heute als Team aufgetreten. Selbst nach dem zwischenzeitlichen Rückstand ließen Sie

sich nicht beirren und glaubten weiter an sich. Angeführt vom sehr stark aufspielenden Kapitän Markus

Hegholz und mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung haben die Jungs den verdienten Sieg herausgespielt.

Um aber endgültig da unten raus zu kommen, bedarf es im nächsten Spiel am kommenden Sonntag zu Hause

gegen Kempen 2 den nächsten „Dreier“. Anstoß in Schaag ist 12.30 Uhr.

 

Nur so kann es funktionieren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Glückwunsch Jungs !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Euer Trainer